Kölsch: Full-Service

Wachstum für den Spezialisten unter den Aufbereitern

Im Laufe von über 30 Jahren hat sich das Familien­unternehmen KÖLSCH ständig weiter entwickelt. Immer jedoch blieb man seinen Prinzipien treu: Die besten Maschinen und die beste Beratung für jeden Kunden zu bieten.

Zu mobilen Maschinen für das Aufbereiten mineralischer Baustoffe kamen Lösungen für das Zerkleinern und Klassieren von Bioabfällen, Holz und Abfällen hinzu, später Systeme für die Nass­aufbereitung und große, stationäre Anlagen. Ein Ordnungsprinzip in Form einer dreifach-Farbkennung kommuniziert die neue Struktur nach außen.

Mit einem Trommelfeuer aus Messeauftritten, Maschinen­anzeigen, Gebraucht­maschinen­anzeigen und konsequenter PR-Arbeit in allen relevanten Magazinen nutzt KÖLSCH alle Möglich­keiten, den Markt werblich zu bearbeiten.

Sein Wachstum gibt KÖLSCH recht.

 

Die Vielfalt bändigen

Ausgewählte Maschinen, kompakte Texte, Konzentration auf das Wesentliche. Wer dieser Broschüre auch nur eine Minute gönnt, weiß danach wer KÖLSCH ist und was KÖLSCH kann.

Händler – und doch auch selbst Marke

KÖLSCH ist ein Händler, mit starken Marken und Maschinen im Portfolio. Deshalb steht auch das zu bewerbende Produkt immer im Vordergrund.

SK+P sorgt dafür, dass dennoch bei jeder Maßnahme der Absender unverkennbar ist und bleibt: KÖLSCH

Am Ende des Tages – und auch am Ende des Jahres.